Frage der Geschwindigkeit und Skalierbarkeit:

SANS hat die LogRhythm-Plattform auf den Prüfstand gestellt

Wie skalierbar, schnell und präzise ist die LogRhythm-Plattform?

Angesichts wachsender Bedrohungen ist es von entscheidender Bedeutung, wie schnell Ihr Team sie erkennen und darauf reagieren kann. Analysten benötigen relevante Informationen in möglichst kurzer Zeit – ohne durch unnötige Alarme blockiert zu werden.

Bei dieser Bewertung wurde die Leistung der LogRhythm Threat Lifecycle Management-Plattform von SANS unter der gewaltigen Belastung von 130.000 Protokollquellen und 26 Milliarden Protokollen pro Tag gemessen.

Lesen Sie die vollständige Bewertung, um die Ergebnisse von SANS zu den Funktionen der LogRhythm-Plattform der Enterprise-Klasse zu erfahren, wie z. B.:

  • Eine Indizierungsrate von 300.000 Meldungen pro Sekunde (MPS)
  • Eine gruppierte Elasticsearch-Indizierungsschicht, die große Protokolldaten für Untersuchung und Behebung unterstützt
  • Stärken, die Datenverarbeitung, maschinelle Analysen, Schnellsuche und Detailierungsgrad umfassen
  • Hohe Leistungsfähigkeit in Bezug auf Sicherheitsorchestrierung, Automatisierung und Reaktion (SOAR) durch Casemanagement und SmartResponse™
  • Die Fähigkeit, die mittlere Zeit bis zur Erkennung von und Reaktion auf Bedrohungen zu messen