James Carder

James Carder

Chief Information Security Officer & Vice President von LogRhythm Labs

LogRhythm Labs Logo

James Carder verfügt über mehr als 19 Jahre Erfahrung im Bereich IT-Sicherheit im Unternehmen und bei der Beratung der Fortune-500-Unternehmen und der US- Regierung. Bei LogRhythm entwickelt und pflegt er das Security Governance-Modell und die Risikostrategien des Unternehmens, schützt die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Informationsbeständen, überwacht das Bedrohungs- und das Schwachstellenmanagement sowie das Security Operations Center (SOC). Er ist zudem Vordenker für die Mission und strategische Vision der Teams von LogRhythm Labs für Machine Data Intelligence, Bedrohungs- und Compliance-Forschung.

Vor seinem Eintritt bei LogRhythm war James Carder der Director of Security Informatics an der Mayo-Klinik, wo er die Aufsichtsführung über die Gruppen für Bedrohungsüberwachung, Vorfallsreaktion, Sicherheitsbetrieb und die Offensive Security innehatte. Vor Mayo war Carder als Senior Manager bei MANDIANT, wo er professionelle Services und Vorfallsreaktionseinsätze geleitet hat. Er hat strafrechtliche und sicherheitsrelevante Ermittlungen auf Stadt-, Landes- und Bundesebene geleitet, unter anderem in Verbindung mit dem Diebstahl von Kreditkartendaten und Advanced Persistent Threats (APT). James ist ein gefragter und häufiger Referent bei Veranstaltungen zur Cyber-Sicherheit und ein bekannter Autor mehrerer Publikationen über Cyber-Sicherheit. Er besitzt einen Bachelor-Abschluss in Informatik von der Walden University, einen MBA von der University of Minnesota Carlson School of Management und ist ein Certified Information Systems Security Professional (CISSP).